• 24. Februar 2017


    Sie sind hier:

    Nutzerlogin

    Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Benutzername: Passwort:

    Jetzt anmelden Passwort vergessen



    Telemania 2017

    |





    Mit einem breit gefächerten Veranstaltungsangebot würdigt die Stadt Magdeburg den hier geborenen Komponisten Georg Philipp Telemann anlässlich seines 250. Todestages. Das Telemannjahr 2017 hält nicht nur musikalische Höhepunkte für ausgewiesene Konzertfreunde bereit, sondern soll vor allem Überraschendes für all diejenigen bieten, die den von Magdeburg aus in die Welt gezogenen, europaweit erfolgreichen Komponisten bislang nicht oder nur vom Hörensagen kennen.
    Kernzeit des Telemannjahres in Magdeburg ist vom 4. März bis zum 26. Juni 2017, Veranstaltungen ziehen sich aber durch das ganze Jahr.

    Alle Telemania Veranstaltungen im Überblick


    1. "Lange Telemann-Nacht"
    Das Jubiläumsjahr soll nicht nur die an Alter Musik interessierten Konzertfreunde begeistern und in die Landeshauptstadt einladen, sondern mit sehr vielfältigen Angeboten vor allem dazu anregen, Telemann auf andere Weise kennenzulernen. Beispielhaft dafür steht die Lange Telemann-Nacht im Klosterbergegarten am 24. Juni 2017. Elke Schneider, bis 1990 Intendantin des Magdeburger Puppentheaters, bringt ihre Erfahrungen in der Gestaltung sinnlicher Hofspektakel und anderer Open-Air Veranstaltungen wie "La Notte", die Altstadtmeile und das Stadtjubiläum ein, um als künstlerische Leiterin eine anregende Sommernacht voller barockem Lebensgefühl, Weltläufigkeit, Lebensfreude und Spiel-Lust rund um den Europäer Telemann in den romantischen Klosterbergegarten zu zaubern.

    2. Telemann im Fußballstadion

    Als absolutes Novum in Magdeburg wird die "Telemania 2017" mit Flashmobs an Orten stattfinden, die in Verbindung mit Georg Philipp Telemann eher überraschen werden. So soll vor einem Spiel des FCM – in Absprache mit den einzelnen Fangruppen und der Vereinsführung – die Musik Telemanns den Fußballfans im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen gelegt werden: Am Mittelkreis, mitten auf dem Spielfeld, wird vor einem Spiel Telemann erklingen.Zudem werden Kammersängerin Undine Dreißig sowie Schauspielerin Susanne Bard mit dem Fanbeauftragen Dirk Heidicke gemeinsam einen Telemann-Fanchor gründen.Auch das Allee-Center wird zu einem ungewöhnlichen Konzertort.

    Auf einer fest installierten Bühne geben Schülerinnen und Schülern des Magdeburger Konservatoriums "Georg Philipp Telemann" von März bis Juni an jedem 1. Samstag im Monat um 13 Uhr Kostproben ihres Könnens.

    3. Telemann theatral

    Theaterautor Dirk Heidicke, der jüngst mit seinem Drama um den Komponisten Paul Abraham berührte, schreibt eigens für die Kammerspiele Magdeburg ein neues Schauspiel. Für sein Stück unter dem Titel "Das Glück des Gauklers" begibt sich der Magdeburger Autor auf die biografischen Spuren Telemanns und beleuchtet seinen Weg von Magdeburg aus in die Welt, zu einem der international angesehensten Komponisten seiner Zeit.Mit einem weiteren theatralen Zugriff auf Telemann beteiligt sich das Magdeburger Puppentheater am Jubiläumsjahr. Frank A. Engel inszeniert die Abenteuer des "Don Quijote" in Kombination mit Livemusik Telemanns, dargeboten vom Spezialensemble für Alte Musik "KONbarock" des Konservatoriums "Georg Philipp Telemann"."Telemann bewegt" auch das Theater Magdeburg. U.a. in dem gleichnamigen theaterpädagogischen Projekt begeben sich Schulklassen auf Spurensuche in Magdeburg und lassen sich von Orten, die in Verbindung mit Georg Philipp Telemann stehen, zu szenischen Aktionen inspirieren. Die Jugendlichen holen damit das Musiktheater in all seiner Bandbreite in den öffentlichen Raum und werden Überraschendes an besonderen Orten präsentieren.

    4. Telemann, Jazz und mehr

    Crossover-Konzerte wie "Leben Jesu – Barock modern" mit dem Kammerchor der Biederitzer Kantorei und dem Ensemble Märkisch Barock sowie dem David Timm Jazz Quartett Leipzig oder das Konzert mit Till Brönner & Orchestra zeigen auf, dass sich Telemanns Musik sehr gut auch mit Jazz kombinieren lässt. Auch die Einbeziehung so populärer Formate wie die "Fête de la Musique" mit einem Telemann-Schwerpunkt auf der Klassik-Bühne St. Petri sowie nicht zuletzt die Telemann-Kulturstraßenbahn selbst, die insbesondere in den Monaten April bis Juni immer wieder zum Veranstaltungsort werden wird, sollen dazu beitragen, Telemann als Magdeburger wahrzunehmen.Neugierig geworden? Karten sind im Volksstimme Service-Center und in allen Biber Ticket-Verkaufsstellen erhältlich.

    www.telemann2017.eu



    Dokumenten Information
    Copyright © biber ticket 2017
    Dokument erstellt am 2016-12-05 12:41:38
    Letzte Änderung am 2016-12-20 11:25:24

    Veranstaltungen in Ihrer Nähe


    biber ticket-Geschenkgutscheine



    Ob Rock oder Pop, Theater oder Sport – Seien Sie live dabei, wenn es spannend wird. Verschenken Sie ein besonderes Erlebnis zu Weihnachten: mit einem biber ticket-Geschenkgutschein.

    Hier klicken und biber ticket-Geschenkgutscheine bestellen


    Tickets vor Ort kaufen


    Besuchen Sie eine unserer zahlreichen biber ticket-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe:

    Magdeburg | Harz | Elbe-Fläming | Börde | Altmark

    biber post




    Ihre bestellten Tickets sicher, schnell und bequem zustellen lassen. Mit der biber post.
    Hier klicken für weitere Informationen.