19. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier

19. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier des 1. FC Magdeburg

04.01. - 05.01.2020 – Getec Arena, Magdeburg

19. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier

Bereits kurz nach Jahresbeginn 2020 startet das Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg in die Vollen. Am Samstag, 04.01.2020, und Sonntag, 05.01.2020, werden die besten U15-Mannschaften der Bundesrepublik auf Teams aus ganz Europa treffen, wenn das 19. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier ausgetragen wird.

Die GETEC-Arena Magdeburg wird dann zum Zuschauermagneten und freut sich auf zwei packende Turniertage vor großer Kulisse. Auch die U15-Mannschaft des 1. FC Magdeburg wird traditionell in das Turniergeschehen eingreifen und sich mit den hochkarätigen Gegnern messen. Neben dem 1. FC Magdeburg, acht Nachwuchsteams der 1. Bundesliga (FC Schalke 04, Hertha BSC, TSG 1899 Hoffenheim, SV Werder Bremen, VfL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf, FC Augsburg, SC Paderborn) und vier Zweitligisten (1. FC Nürnberg, Eintracht Braunschweig, Hamburger SV, Hannover 96) werden auch Tottenham Hotspur (England), Vitesse Arnhem (Niederlande), Cambridge United (England), Randers FC (Dänemark) und Banik Ostrava (Tschechien) der Einladung folgen.
Am 29.11.2019 werden zusätzlich zwei Qualifikanten aus der Region in einem Qualifikationsturnier ermittelt, welche das 20-köpfige Teilnehmerfeld komplettieren werden. Erwartet werden knapp 6.000 Zuschauer und Fans an beiden Turniertagen.

Weitere Informationen zum Turnier unter www.pape-cup.de.

Das sind die Gruppen für den 19. Pape-Cup:

Gruppe A (Humanas):

TSG 1899 Hoffenheim
Banik Ostrava
Hertha BSC
FC Augsburg
1. FC Lok Stendal

Gruppe B (MWG):

Eintracht Braunschweig
Vitesse Arnheim
FC Schalke 04
Randers FC
1. FC Nürnberg

Gruppe C (MDCC):

1. FC Magdeburg
Tottenham Hotspur
Hannover 96
VfL Wolfsburg
SC Paderborn

Gruppe D (WOBAU):

Hamburger SV
Cambridge United
SV Werder Bremen
Fortuna Düsseldorf
SV Arminia Magdeburg