Presseinformation des 1. FC Magdeburg

Drittliga-Team bis mindestens Dienstag in Quarantäne - Spiel beim MSV Duisburg abgesagt

Am heutigen Freitag, 18.12.2020, hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dem 1. FC Magdeburg mitgeteilt, dass die für den kommenden Montag, 21.12.2020, geplante Partie beim MSV Duisburg vom DFB abgesagt wurde.
Grund hierfür ist die Anordnung des örtlichen Gesundheitsamtes Magdeburg, dass die gesamte Mannschaft des FCM und das Trainerteam bis mindestens kommenden Dienstag, 22.12.2020, in häuslicher Quarantäne verbleiben müssen. In dieser Zeit ist eine weitere Corona-Testung geplant.
Die häusliche Quarantäne wurde wegen eines positiven Corona-Testergebnisses einer Person angeordnet, das den 1. FC Magdeburg am vergangenen Dienstag nach einer planmäßigen Testreihe erreichte. Deshalb wurde bereits das Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken am vergangenen Mittwoch, 16.12.2020, abgesagt. Die betroffene Person zeigt weiterhin keine Symptome.

Der 1. FC Magdeburg wird sich mit dem Gesundheitsamt Magdeburg weiter abstimmen und darüber informieren.