Ludwig Güttler und Blechbläserensemble – 11. Magdeburger Domfestspiele

Ludwig Güttler und Blechbläserensemble

26. Mai 201918.30 UhrDom, Magdeburg

Ludwig Güttler und Blechbläserensemble
Foto: Jörg Riethausen

Der Dresdner Trompeter Ludwig Güttler zählt seit Jahrzehnten zu den erfolg-reichsten Virtuosen der Gegenwart. Bei den 11. „Magdeburger Domfestspielen“ gestaltet er mit seinem Blechbläserensemble am Sonntag, 26. Mai, das Abschlusskonzert im Dom.

Mit seinem Trompetenspiel ist er berühmt geworden, aber Ludwig Güttler hat sich auch einen klangvollen Namen gemacht als Dirigent und Musikforscher oder Festivalgründer und als jemand, der alte und neue Musik oder verschollene Instrumente wiederentdeckt. Zudem ist der Star-Trompeter auch abseits des Musizierens vielfältig unterwegs, engagierte sich beispielsweise jahrelang für den Wiederaufbau der Frauenkirche in seiner Wahlheimat Dresden.

Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler Dresden hat er 1978 ins Leben gerufen. Es vereinigt Solisten der „Sächsischen Staatskapelle Dresden“, der „Dresdner Philharmonie“, des „Gewandhausorchesters Leipzig“ und der „Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz“. Konzert-reisen führten das Ensemble bereits durch Europa und nach Asien.