Piazolla meets Gotik - Saxofonquartett der Berliner Philharmoniker

Piazolla meets Gotik - Saxofonquartett der Berliner Philharmoniker
28,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preiskategorien:

  • Sonntag, 26 September 2021
  • 16:00
  • 15:30
  • Magdeburger Dom
Astor Piazzolla „A manera de memorias“ Erinnerungen in sechs Bildern Das Programm „A manera... mehr
"Piazolla meets Gotik - Saxofonquartett der Berliner Philharmoniker"

Astor Piazzolla „A manera de memorias“ Erinnerungen in sechs Bildern

Das Programm „A manera de memorias“ ist eine Hommage an Astor Piazzolla, unser Geschenk zu seinem hundertsten Geburtstag.

„A manera de memorias“ ist auch der Titel einer Sammlung von Interviews, die Astor Piazzolla zusammen mit dem Journalisten Natalio Gorin in den letzten Jahren seines Lebens führte, und lässt sich vielleicht am besten mit „Eine Art Memoiren“ oder „So etwas wie Erinnerungen“ übersetzen. Die anekdotenreichen Gespräche kreisen um wichtige Stationen in Piazzollas Leben, um Menschen, die ihn begleiteten, um Künstler die ihn inspirierten.

Sechs Zitate aus diesem Buch dienen clair-obscur als Ausgangspunkt für eine konzertante Biografie, ein musikalisches Portrait Astor Piazzollas. Die Musik seiner großen Vorbilder erklingt, eng verzahnt mit den berühmten Werken des Ausnahmekomponisten. So werden Einflüsse direkt hörbar, Vertrautes klingt im historischen Kontext neu, und das musikalische Genie Piazzollas wird in seiner ganzen Tiefe erfassbar.

Gleichzeitig ist dieses Programm auch „Eine Art Memoiren“ von clair-obscur. Seit 20 Jahren besteht das Quartett nun in unveränderter Besetzung. Viele der hier vereinten Kompositionen waren auch in der „Biografie“ des Quartetts von großer Bedeutung. Im Kammermusikstudium erarbeiteten wir zusammen mit Friedemann Weigle die komplexen Fugen aus Bachs Kunst der Fuge, zu Maurice Ravels siebzigstem Todestag 2007 entstand Christoph Enzels Bearbeitung von Tombeau de Couperin, George Gershwins Oh Lady Be Good erklingt zum Abschluss vieler unserer Konzerte und wohl kein Stück haben wir öfter gespielt als Astor Piazzollas Libertango.

 

Astor Piazzolla
„A manera de memorias“
Erinnerungen in sechs Bildern


1. Bild: Johann Sebastian Bach
„Mit dem Kopf war ich auf den Straßen New Yorks, aber die Musik die ich anbetete, war Bach.“
J. S. Bach (1685–1750): Kunst der Fuge, Contrapunctus 4
Astor Piazzolla (1921–1992): La muerte del angel
J. S. Bach: Kunst der Fuge, Contrapunctus 8
Astor Piazzolla: Fuga y misterio
J. S. Bach: Kunst der Fuge, Contrapunctus 9


2. Bild: Nadia of Paris
Als ich sie traf, zeigte ich ihr meine Kisten voller Sinfonien und Sonaten. Sie schaute sie durch und fällte dann
ein erschütterndes Urteil: „Sehr gut geschrieben!“, sprach sie, unterbrach mit einem Punkt so groß wie ein
Fußball und fuhr nach einer langen Pause fort: „Hier klingt es wie Strawinsky, dort wie Hindemith, da wie
Ravel. Nur Piazzolla kann ich nirgendwo finden.“
Maurice Ravel (1875–1937): Le Tombeau de Couperin
Prélude • Forlane • Menuet/Milonga del angel • Rigaudon


3. Bild: Strawinsky
„Stravinsky und Ravel waren meine Lehrer, ohne dass ich sie jemals traf. Strawinskys „Sacre du printemps“
lag in meiner Jugend immer auf meinem Nachttisch. In vielen meiner Stücke hört man ihren Einfluss.“
Igor Strawinsky (1882–1971): Zirkuspolka
Astor Piazzolla: Four for Tango


4. Bild: Carlos Gardel – das Idol
„Wenn ich heute noch einmal mit Carlos Gardel spielen könnte: Ich bin mir sicher, meine Hände würden
zittern. Er war der beste Tanguero den es jemals gab.“
Astor Piazzolla: Milonga picaresque
Carlos Gardel (1890–1935): Mi Buenos Aires querido
Carlos Gardel: Por una cabeza


5. Bild: Alberto of Barracas
„Alberto Ginastera war mein erster Lehrer. Von ihm habe ich alles Grundlegende gelernt. Er war der
wichtigste argentinische Komponist, den es je gab.“
Alberto Ginastera (1916–1983): Danzas Argentinas op. 2
I. Danza del viejo Boyero • II. Danza de la moza donosa • III. Danza del gaucho matrero • IV.Milonga


6. Bild: Jazz
„Als Jugendlicher in New York liebte ich Jazz. George Gershwin, Duke Ellington, Cab Calloway. Viele
Tangueros lehnten Jazz ab. Ich fand immer, dass das ein Fehler ist.“
George Gershwin (1898–1937): Oh Lady Be Good
Astor Piazzolla: Resurreccion del angel
George Gershwin: Walkin’ the Dog
Astor Piazzolla: Michelangelo
George Gershwin: I Got Rhythm
Zugabe: Astor Piazzolla: Libertango

Weiterführende Links zu "Piazolla meets Gotik - Saxofonquartett der Berliner Philharmoniker"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Piazolla meets Gotik - Saxofonquartett der Berliner Philharmoniker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Heinz Rudolf Kunze - Wie der Name schon sagt - Das neue Soloprogramm Heinz Rudolf Kunze - Wie der Name schon sagt -...
Magdeburger Dom
22.09.2021
41,65 € *
Ensemble montalbâne - 900 Jahre Prämonstratenser in Magdeburg Ensemble montalbâne - 900 Jahre...
Magdeburger Dom
21.09.2021
22,95 € *
Orgelkonzert - Hans Fagius, Schweden Orgelkonzert - Hans Fagius, Schweden
Magdeburger Dom
23.09.2021
17,05 € *
Ensemble montalbâne - 900 Jahre Prämonstratenser in Magdeburg Ensemble montalbâne - 900 Jahre...
Magdeburger Dom
21.09.2021
22,95 € *
Zepter aus Licht - Lesung u. Musik - Marah Woolf u. Gäste Zepter aus Licht - Lesung u. Musik - Marah...
Magdeburger Dom
25.09.2021
25,15 € *
Crossover Konzert - Rock`n Classic ..von Bach bis Led Zeppelin.. Crossover Konzert - Rock`n Classic ..von Bach...
Zirkuszelt am Salbker...
04.09.2021
27,50 € *
Heinz Rudolf Kunze - Wie der Name schon sagt - Das neue Soloprogramm Heinz Rudolf Kunze - Wie der Name schon sagt -...
Magdeburger Dom
22.09.2021
41,65 € *
Seal United XXL Open Air Seal United XXL Open Air
SEAL Nachterlebnis...
21.08.2021
8,94 € *
Magdeburg in Light - Lichtinstallation am Westportal - Stefan Haberkorn Magdeburg in Light - Lichtinstallation am...
Magdeburger Dom
24.09.2021
6,05 € *
Jugend musiziert - Preisträgerkonzert - Schüler*innen Telemannkonservatorium Jugend musiziert - Preisträgerkonzert -...
Magdeburger Dom
25.09.2021
17,05 € *
Jerusalem Duo - Hila Ofek, Harfe u. Andre Tsirlin, Saxofon Jerusalem Duo - Hila Ofek, Harfe u. Andre...
Magdeburger Dom
24.09.2021
28,45 € *
Jazz-Festival - Till Brönner & Band, Lukasz Pawlik & Band, Jazzconnection Sachsen-Anhalt, 4 Steps Jazz-Festival - Till Brönner & Band, Lukasz...
Kloster Jerichow
14.08.2021
80,45 € *
Zuletzt angesehen