Tickets für Nick Cave & The Bad Seeds in Berlin Friedrichshain

Nick Cave & The Bad Seeds - The Wild God Tour
ab 59,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Montag, 30. September 2024
  • 19:30
  • Mercedes-Benz Arena Berlin Friedrichshain

9 weitere Events

Nick Cave & The Bad Seeds im September für eine weitere Show in Berlin Nachdem Nick Cave im... mehr

"Nick Cave & The Bad Seeds - The Wild God Tour"

Nick Cave & The Bad Seeds im September für eine weitere Show in Berlin

Nachdem Nick Cave im März seine Deutschlandtour für den Herbst dieses Jahres bestätigt hat, gesellt sich nun aufgrund der großen Nachfrage eine weitere Show in Berlin in der Uber Arena hinzu. Mit seinem im August erscheinenden Album „Wild God“ liefert der Australier neues Material, worauf sich seine Fans schon freuen können. Im September und Oktober zieht er seine Fans dann auf seinen fünf Shows auch wieder live in den Bann.

Musik-Legende Nick Cave ist zurück! Im Rahmen seiner neuesten Single „Wild God“ sorgt der Australier gemeinsam mit seiner Band The Bad Seeds gerade für große Neuigkeiten – denn mit der Single kündigen Nick Cave & The Bad Seeds auch ein neues Album an. Am 30. August wird mit „Wild God“ die sage und schreibe 18. Platte des langjährigen Multiinstrumentalisten erscheinen – laut Cave selbst, ein Werk der Ekstase. "Ich hoffe, das Album hat auf die Hörerschaft die gleiche Wirkung wie auf mich", sagt Cave. "Es dringt aus den Lautsprechern und reißt mich mit. Es ist ein kompliziertes Album, aber es ist auch zutiefst und mit Freude ansteckend.“ Mit ihrem Debütalbum „From Her To Eternity” begann 1984 die Reise einer der bedeutendsten, weltweit bekannten Bands, nachdem Nick Cave seine bisherige Post-Punk-Band The Birthday Party zwei Jahre zuvor aufgelöst hatte. Nach dem Debütalbum erschien über die Jahre nicht nur in unglaublichem Takt Platte für Platte von Nick Cave & The Bad Seeds; Cave entwickelte sich auch als einer der wichtigsten Songwriter der Rockmusik jemals. Bis heute beeinflusst der Musiker, Texter, Dichter, Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor Artists aller Genres und auf der ganzen Welt. Besonders die Alben „The Boatman’s Call“ (1997) und „Skeleton Tree“ (2016) werden immer wieder als herausstechende Werke des Ausnahmekünstlers deklariert, in denen gewohnt düstere, aufwühlende Lyrik und melancholisches Grundambiente dominiert. Mit diesem Grundrezept hat er bereits bedeutende Soundtracks mitgestaltet („Peaky Blinders“) oder in „Where The Wild Roses Grow" für eines der schönsten Duette der Musikgeschichte gesorgt – gemeinsam mit Pop-Queen Kylie Minogue. Mit „Wild God“ steht jetzt das erste Album seit „Ghosteen“ aus 2019 an, eine Doppelplatte, in welcher der Australier den Unfalltod seines Sohnes Arthur behandelt und dabei religiöse Einflüsse integriert hatte. Neben der Bekanntmachung des 18. Longplayers kündigen Nick Cave & The Bad Seeds gleichzeitig auch eine ausgedehnte Stadientour an, die im Herbst gleich fünfmal Stopp in Deutschland macht.

Weiterführende Links zu "Nick Cave & The Bad Seeds - The Wild God Tour"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nick Cave & The Bad Seeds - The Wild God Tour"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen